17.2.18 – Getting The Most Fun Out Of Your Lindy

17.02.2018 – Getting The Most Fun Out Of Your Dance

Dieser Workshop ist an alle gerichtet, die sich bereits wohl genug in ihren Lindy Hop Grundschritten fühlen, um sich auch außerhalb von Rocks und Triples im Raum zu bewegen.

Wie der Titel bereits andeutet, wird der Schwerpunkt des Workshops auf dem Spaßfaktor liegen – sowohl für den Leader als auch den Follower. Mit viel Charme und einigen Anekdoten werden Tracey (USA) und Oskay (Darmstadt) mit euch die Partner Connection auseinander nehmen, um mehr Leben in euren Tanz zu bringen. 

Abends dann:  Swingsalon in der Linie Neun

Zeit: Samstag 14 – 18 Uhr

Ort: Tanzwerkstatt

Preis: 40 Euro, ermäßigt 32 Euro (Schüler, Studenten, Arbeitslose)

Zur Anmeldung

Wir freuen uns auf Euch!

Hier mehr zu Tracey:

Tracey aus Denver, Colorado, entdeckte die wunderbare Welt des Swing Tanzens im 2007 im jungen Alter von dreizehn Jahren. Für über 6 Jahre tanzte sie mehrmals wöchentlich Lindy Hop im berühmten Mercury Café und bei Tanzteam Swing 16. Nach einer Weile traf sie zum ersten Mal auf den Blues. Seitdem hat sie unzählige Nächte auf der ganzen Welt durchgetanzt. Mittlerweile wohnt sie in Nürnberg und teilt ihre Leidenschaft mit indem sie Kursen in Lindy Hop sowie Blues unterrichtet und Tanzevents organisiert. Dabei geht es um Technik, den musikalischen Ausdruck, aber auch um die persönliche Verbindung mit dem Tanzpartner und der Musik. Ihr Glaube und Ziel- dass jeder mit jedem einen spaßvoller Tanz haben kann, wenn man sich selber guter Partnertechnik entwickelt.

Ihr Glaube und Ziel- dass jeder mit jedem einen spaßvollen Tanz haben kann, egal was das Niveau